Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Kernkraftwerk Isar 1: Kamin des Hilfskessels abgebaut

30. Oktober 2020

Der Kamin des Hilfskessels im Kernkraftwerk Isar, Block 1 (KKI 1) ragt nun nicht mehr 60 Meter hoch in den Himmel. Er wurde Ende Oktober zunächst in fünf bis sechs Meter lange Stücke zerlegt, Am Boden erfolgte dann die weitere Zerlegung der Kaminteile mit einer Gesamtmasse von ca. 60 Tonnen.

Zur sicheren Demontage wurden zwei große Autokräne benötigt, einer für das Demontagepersonal und ein zweiter für die gesicherte Ablage der Kaminteile.

Alle abgebauten Kaminteile werden der konventionellen Entsorgung zugeführt.

Die Hilfskesselanlage hatte das KKI 1 zu Leistungsbetriebszeiten mit Warmwasser versorgt, sie ist bereits seit längerer Zeit außer Betrieb und wird für KKI 1 nicht mehr benötigt.