Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Kernkraftwerk Isar 1: 2. Abbaugenehmigung beantragt

17. Februar 2020

Die PreussenElektra hat am 31.01.2020 für das Kernkraftwerk Isar 1 (KKI 1) beim bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz in München gemäß § 7 (3) Atomgesetz den weiteren Abbau des KKI 1, Phase 2 beantragt. Der Antrag umfasst den Abbau des Reaktordruckbehälters, des Biologischen Schilds und den Umgang mit sonstigen radioaktiven Stoffen aus dem KKI 2 in den Einrichtungen der Reststoffbearbeitung und auf Pufferlagerflächen.

Am 17.01.2017 hat das bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz die Erste Genehmigung zur Stilllegung und zum Abbau (1. SAG) des KKI 1 erteilt. Auf dieser Basis erfolgen die derzeitigen Abbaumaßnahmen im KKI 1.