Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Unsere Kraftwerke

Kraftwerk Unterweser

Das Kernkraftwerk Unterweser liegt in Niedersachsen, im Landkreis Wesermarsch. Es wurde 1978 zum ersten Mal in Betrieb genommen. In den Jahren 1980, 81 und 93 war das Kernkraftwerk Unterweser Weltmeister in der erzeugten Jahresstrommenge.

Im März 2011 wurde die Anlage, im Rahmen des beschlossenen Ausstiegs Deutschlands aus der Kernenergie, mit insgesamt sieben weiteren Kernkraftwerken abgeschaltet. Es befindet sich derzeit im Nichtleistungsbetrieb. Die Stilllegungs- und Rückbaugenehmigung ist beantragt..

Schon gewusst?

Bis zu seiner Abschaltung im März 2011 hielt das Kernkraftwerk Unterweser den Weltrekord in der erzeugten Strommenge. 305 Mrd. kWh Strom hatte keine andere Einzelblockanlage auf der Welt bis zu diesem Zeitpunkt jemals erzeugt.

Fakten

Betreiber: PreussenElektra GmbH 

Eigentümer: PreussenElektra GmbH (100%)

Mitarbeiter: 200

Reaktortyp: Druckwasserreaktor

Nettoleistung: 1.345 MW

2. Informationstag im KKU

Rund 200 Besucher haben am 16. September die Möglichkeit genutzt, sich über den Rückbau des KKU zu informieren. Vertreter von Politik und Medien sowie Anwohner konnten sich darüber hinaus über die Überwachung der Anlage hinsichtlich der Abgabe von radioaktiven Stoffen aufklären lassen und einen Blick auf Lagerbehälter werfen, die zur Zwischenlagerung von radioaktiven Abfällen eingesetzt werden.

 

KKU in den Medien

Radio Bremen, "Buten un binnen", Serie vom 11. - 16. September 2017

https://www.butenunbinnen.de/service/suche/suche104.html?type=&term=Kernkraftwerk+Unterweser&search=1&order=relevance&path=&period=0

 

NDR, "Hallo Niedersachsen", 18. April 2017, 19.30 Uhr

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Wie-baut-man-ein-Atomkraftwerk-zurueck,hallonds38388.html